Skip to content

Corporate Songs

28. Januar 2007
by

Konzernkommunikations-Manager haben es schwer. Sie sollen das Unternehmen, welches üblicherweise ein gesichts- und emotionsloses Dasein fristet, menschlich und „kundennah“ darstellen. Ein weiteres Ziel ist es, die Mitarbeiter „gefühlsmäßig“ an die sinn- und gehaltsstiftende, sprich nährende Mutterbrust zu binden.

Dieses Engagement treibt teilweise überaus interessante Blüten.

No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: