Skip to content

"After" Wiesn

21. Oktober 2007
by

Aus is‘

Die Zelte sind leer, die Stände verlassen und über allem liegt ein Brodem aus Schweiß, Bier,Urin und vergammelter Zuckerwatte.
Es ist erstaunlich, wie anders ein Ort wirkt, der vor Tagen noch Anziehungspunkt für Zehntausende war und nun verweist und leer ist.

 

Wenn man still hält und die Augen schließt, hört man noch das Gejauchze der Kinder auf dem Kettenkarussel und das Gedröhne der Massen in den Zelten. Aber nur wenn man sich die Zeit nimmt…

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: