Skip to content

Die Wahrheit über Hip-Hop

21. November 2007
by

Auch wenn dieser Werbespot für das alljährlich stattfindende „San Francisco Jazz Festival“ effektvoll übertreibt, steckt doch eine Menge Wahrheit in dem Spot. Ich vernachlässige hier mal eine Diskussion über die „Realness“ von Baggyhosentragenden, Vibez und Skillz produzierenden Freizeit-Gangstern und beschränke mich auf die musikhistorische Herkunft des Hip-Hop. Denn diese liegt bekanntermaßen im Rhythm and Blues der 1940er Jahre, der wiederum aus den afroamerikanisch geprägten Jazz-Anfängen, dem historischen Blues und auch aus dem Ragtime entstanden ist. Genau wie im Jazz, zählt im Hip-Hop die Kunst der Improvisation, auch wenn die instrumentalen Improvisationsleistungen des Hip-Hop eher unbedeutend sind.

Zwar kann man – objektiv gesehen – nur noch wenige Parallelen zwischen Jazz und Hip-Hop ziehen, aber das ist auch nicht wirklich entscheidend. Wichtig ist zu erkennen, dass alles in sich verwoben ist – dass sich in der Welt der Musik alles bewegt, alles bedingt und alles „versteht“. Gerade Jazz und Hip-Hop sind zwei Stile die beweisen, dass die Musik nach allen Seiten Tür und Tor offen halten muss, um immer lebendig zu sein. Der Jazz hat den Beweis bereits erbracht. Ich gehe fest davon aus, dass es der Hip-Hop dem Jazz gleich tun wird.

One Comment leave one →
  1. 11. Dezember 2007 22:52

    Ein richtig „fresher“ Spot, was ich aber dazu sagen muss, dass Image schon immer an der ersten Stelle im HipHop Stand. Ausserdem wurde HipHop durch die Einwanderer in den USA geprägt, also nicht nur afro-amerikanische Einflüsse…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: