Skip to content

MINI & Augmented Reality

14. Dezember 2008

MINI verwendet zur Vermarktung des neuen Cabriomodells eine innovative Technologie namens Augmented Reality. Wie genau das funktioniert, kann man schwer beschreiben aber umso besser anschauen. Ich finde die Idee weltklasse, befürchte bloß, dass die meisten User mit der Anwendung überfordert sein werden. 

Hält man die MINI-Anzeige (bspw. in der aktuellen AutoBILD) auf mini.de/webcam unter die Webcam, kann man den MINI als 3D-Modell erleben. Der User kann das Fahrzeug in seinen Händen selbst drehen und Details ansehen.

No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: