Skip to content

Ein super Job für Hartz-IV-Empfänger

30. Januar 2009
by

Das Bundesamt für Verfassungsschutz hat eine Stellenausschreibung veröffentlicht, mit der „Observationskräfte“ gesucht werden. Laut eines Artikels bei BILD Online müssen auch Hart-IV-Empfänger einen solchen Job annehmen, falls die Bundesagentur für Arbeit entsprechende Arbeitsangebote an die Arbeitssuchenden ausgibt. Tun sie dies nicht, drohen ihnen im schlimmsten Fall Sanktionen. 

Auch wenn ich bei Informationen, die der BILD entstammen, generell vorsichtig bin, fänd‘ ich die Vorstellung toll, dass ich demnächst jeden am Bahnhof rumstehenden, biertrinkenden Gammler für einen potentiellen Spitzel halten muss. Ich hab‘ zwar nichts zu verbergen und Hartz-IV-Empfänger hängen auch nicht grundsätzlich an Bahnhöfen rum, aber ein wenig Zynismus ist hier allemal erlaubt!

PS: Ich wage übrigens zu bezweifeln, dass der durchschnittliche Hartz-IV-Empfänger a) für solche Tätigkeiten geeignet ist und b) dass man jemanden nötigen sollte, als „Spitzel“ zu arbeiten.

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: