Skip to content

Banksy in Bristol

13. Juni 2009
tags:
by

45909572_cutout

Banksys lange erwartete “Summer Show” öffnet in seiner Heimtstadt Bristol ihre Pforten. Der offizielle Besichtigungsstart ist heute am 13. Juni.

Es ist bei aller Banksy-Euphorie inzwischen müßig von ihm als „Street Artist“ zu sprechen. Das ist er schon seit längerem nicht mehr. Der Mann kann sich gar nicht mehr verstecken – physisch ja aber nicht künstlerisch. Zu sehr ruhen die Augen der authentizitätsgierigen Kunstöffentlichkeit auf seinem Schaffen. Insofern ist der Schritt in Richtung „Guerilla-Ausstellung“ der Richtige. Banksy schafft mit der Ausstellung, was andere Künstler, die auf einmal im Rampenlicht stehen, nicht vermögen: Er ist als ernstzunehmender Künstler gereift, hat sich aber die alte Originalität und den alten anarchistischen Witz bewahrt, der seine Kunst so prägnant gemacht hat.

45909575_exit

„This is the first show I’ve ever done where taxpayers‘ money is being used to hang my pictures up rather than scrape them off.“

45909576_lion

„This show is my vision of the future, to which many people will say: ‚You should have gone to Specsavers'“

45909577_nuggets

Auch hier bei SpOn oder Focus

No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: