Skip to content

Illegal Exhibitions

21. September 2009
by

parasites1

Der neueste heiße Scheiss im Bereich „Wir machen alles mal so auf ‚Guerilla-Art'“ sind  Illegal Exhibitions. Auf der Website www.para-sites.de sind die Fotos von der letzen …öhm… „Ausstellung“ am 19. September in einem Hamburger Baumarkt zu bewundern. Die Aktion geht zurück auf zwei französische Künstler:

„Unendliche Rohstoffe und Möglichkeiten: Die französischen Künstler Antoine Lejolivet, 35, und Paul Souviron, 29, realisieren unter dem Pseudonym Encastrable temporäre Skulpturen illegal in Baumärkten. Zum Debüt der neuen Hamburger Ausstellungsreihe “PARASITES – illegal exhibitions” werden die beiden Bildhauer, ehemalige Studenten der Straßburger Kunsthochschule ESAD Straßburg, neue Installationen und Skulpturen in einem Hamburger Baumarkt präsentieren und zum ersten Mal eine Vernissage feiern (inklusive Schampus, Schnittchen und Führungen) – und das bis zum Rauswurf. Denn die Grundregel des Duos lautet: “Falls der Verkäufer eines Geschäfts uns eine offizielle Genehmigung erteilt, dann hören wir sofort damit auf.” (Text: Para-Sites)

parasites2

Ich muss zugeben: Einige der Exponate (siehe vor allem encastrable.net) sind wirklich sehr gelungen und ich freue mich schon jetzt auf zukünftige Aktionen. Ich fürchte bloß, dass sich außer Baumärkten vielleicht noch große Kinderspielzeugkaufhäuser als Ausstellungsfläche lohnen würden. Viele andere Orte bieten da leider nicht all zu viel künstlerisches Material. Ich bin gespannt – auch, ob sich hier der nächste große Hype a lá Flashmob abzeichnet.

No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: