Skip to content

Imagining Mozambique

6. Januar 2010

Imagining Mozambique ist ein internationales Projekt verschiedener Künstler, die sich mit der schmerzhaften Geschichte des jüngeren Mozambique auseinandersetzen. Schwerpunkte liegen dabei auf dem Themen Bürgerkrieg und Landminen, Naturkatastrophen, Kolonisation, wirtschaftliche Instabilität und wie besonders die Kinder unter diesen schweren Lebensumständen zu leiden haben. Die Kunstwerke (Fotografien, Gemälde, grafische Illustrationen), die auf imaginingmozambique.com zu sehen sind, setzen sich mit dem immerwährenden Kampf ums Überleben und die steten Veränderungen der Lebenssituation auseinander. Die Arbeiten sind von vielfältiger Machart und verschiedenartiger Inspirationskraft, vereint durch eine einfache Überschrift: Das Leiden (aber auch die Fröhlichkeit) des Landes und der Menschen aus Kinderperspektive zu sehen.

Alle Kunstwerke sind nummeriert und können käuflich erworben werden. Die Erlöse kommen zum 100 Prozent der ASEM (ASsocation en faveur de l’Enfance Mozambiquaine) zugute.

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: