Skip to content

Danger Mouse and Sparklehorse – Dark Night of the Soul

31. Juli 2010
by

Es ist bereits über ein Jahr her, dass sich Danger Mouse und Sparklehorse zusammengetan haben, um eine wahre Perle zu produzieren. Aufgrund von rechtlichen Streitereien mit dem Label EMI wurde sie erst diesen Juli auf den Markt gebracht: „Dark Night of the Soul“ sprießt nur so vor prominenter Besetzung (u.a. Iggy Pop, David Lynch, Flaming Lips und Julian Casablancas), was bereits vor dem Hören für Spannung sorgt.

Was da nun herausgekommen ist, kann getrost als Meilenstein gesehen werden. Die Verbindung von Alternative und Folk mit Electro- und anderen eher in anderen Genres zu findenden Elementen ist zwar nicht neu, aber hier klingt die Mischung schlichtweg bombastisch. Jeder Track hat eine eigene Seele, jede Kollaboration mit einem der weltbekannten Künstler bringt eine ganz eigene Intensität hervor.  Die Stimmungen der Lieder wechseln immer unerwartet: von euphorisch zu zerbrechlich, von träumerisch zu energetisch. Es ist eine wahre Freude, sich diese Platte wieder und wieder anzuhören.

Ganz klare Kaufempfehlung!

[Danke an Ben für die Promo-CD]

No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: