Skip to content

Playing for Pocket Change

11. Dezember 2010
by

Geechee Dan singt in der New Yorker Metro fast täglich für ein kleines Wechselgeld.
Hier performt er Otis Reddings „I’ve been loving you“. Toller Song, tolle Stimme. Und da bleibt noch die Frage: Warum hat Geechee Dan noch keinen Vertrag bei Motown Records?

No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: