Skip to content

Mondfinsternis am 21.12.2010

22. Dezember 2010
by

Ein beeindruckendes Schauspiel, welches man im graubedeckten und verschneiten Berlin leider nicht sehen konnte.

Übrigens ist die Rötung keine Illusion oder künstliche Nachfärbung:

„Das Sonnenlicht wird in der Erdatmosphäre gebrochen und gestreut.“ Nur das rote Licht gelangt in den Kernschatten und trifft auf den Mond. Kurzwelliges blaues und grünes Licht gehen im Dunst der Atmosphäre verloren.“ (via Focus Online)

No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: